•  
  •  
Kurt Keller interessierte sich schon immer für Autos. Seine Karriere begann
er mit Seifenkisten-Rennen.

Kurt Keller hat die 4-jährige Automechaniker-Lehre mit Bravour
abgeschlossen. In der Freizeit fuhr er Kart und später
Formel Ford. Er war aber nicht nur Fahrer, sondern "schraubte" auch selbst
an seinem Rennwagen.

Kurt Keller war Fahrer und Mechaniker in einem.

Mit grossem Interesse hat er sich immer wieder weitergebildet und
schliesslich konnte er seinen Traum einer eigenen Garage erfüllen.
 
 
​Damaris Keller ​hat die kaufmännische Schule absolviert und arbeitet halbtags
 
Ihre Hobbies sind vor allem der Hundesport. Jetzt trainiert sie mit der Labrador-
Hündin Puzzledream Extra Edition Elva obedience 1 und mantrailing. ​Das macht Spass.
 
 
 
 
 
 
image-1882990-14502.jpg
image-1882991-DSC02820$20f$C3$BCr$20HP-Kopie.jpg